Gartenkaserne Wiener Neustadt

Geist

Worte im Dunkel
Mitarbeiter
#1
Ich bekam gerade eine Anfrage von einem ehemaligen Soldaten, der in der Gartenkaserne Wiener Neustadt gedient hat und dabei die Erlaubnis bekam, einen kurzen Film zu drehen. Er würde sich freuen, wenn es Informationen zu dieser Kaserne gäbe. Ich kannte sie bis heute allerdings nicht. Wenn also jemand etwas zu dieser Kaserne weiß, dann bitte hier im Thread sammeln.

Die "Gartenkaserne" - Filme der Zeitgeschichte

Abgesehen von Erwähnungen habe ich im Internet kaum etwas über diese Kaserne gefunden, wie z.B. hier (Jahre 1962 und 1968) -> http://www.die-neunte.at/2016/images/chronik/Bataillone/JaPzB_1_Tradition.pdf
 
#3
Hallo, ich war vom 1.10. bis 17.12.1964 als Grundwehrdiener im Ausbildungsregiment 2, 10. Sanitätskompanie in der Garten Kaserne. Die Baracken waren in einer Art "Pappendeckelkonstruktion" errichtet, man konnte fast mit den Fingern Löcher in die Wände bohren. Es ging ziemlich autoritär und schikanös zu in der Grundausbildung, aber auch die Spezialausbildung als Sanitätar war sehr anstrengend. Immer wieder robbten wir unter den Sankas durch und hatten "Verletzte" zu zweit mit der Trage zu bergen, die jenseits der 100kg-Marke angesiedelt waren und dann noch oben in den Sanka einzuschieben. Wenn das (fast meist der Fall war) nicht richtig gelang, waren wir schon wieder auf dem Boden und durften die Erde näher kennen lernen. Habe nur ein Bild von damals nach einem 25km-Marsch und da waren wir doch relativ geschafft !
 

Anhänge

Oben