Christel/Christian Focken

#6
Frau Focken hat vor Jahren auf dem Sommertreffen Mitteldeutschland einen sachlichen Vortrag über den Oder-Warthe Bogen, den Ostwall gehalten, weiter zeigte sie unveröffentlichte Fotos vom Führerbunker in Berlin. Man sollte nicht nur ihre negativen Auftritte in den Fokus stellen, dort wo sie schon Untertage rumgekrochen ist kommen viele User auch mit ihrem Pc nicht hin.
Ihre Radarbilder mögen vielleicht im Ursprung ewas zeigen wurden aber m. M. n. mit der Software in die gewünschte Richtung geschönt.

Gruß
Micha
 
#8
Habe schon sehr oft an Bodenradar-Messungen mit verschiedenen Geräten teilgenommen, ein Problem für mich mit den Radarbildern ist, was aus der ursprünglich gezeigten Graphik gemacht wird. Da gibt es dann den gewünschten Panzer, die Untertasse oder A-Bombe und das Ganze noch als Schnittmodell in 3 D von allen Seiten, auch von unten.

Gruß
Micha
 
Oben